Schritt für Schritt - Entwickeln für OS X und iOS
Schritt für Schritt - Entwickeln für OS X und iOS
Die Rasse

Sind die Werte für die Charaktereigenschaften festgelegt, ist die nächste Aufgabe des Spieler eine passende Rasse für seine Spielfigur zu bestimmen. Dort stehen ihm neben der menschlichen Rasse zusätzlich Elfen, Gnome, Halbelfen, Halblinge und Zwerge zu Verfügung.
Die Rassen selbst sollen ebenfalls über Binding mit der grafischen Oberfläche verbunden werden. Dafür ist es notwenig, dass auch die Rassen in einer eigenen Klasse verwendet werden. Für dieses Beispiel reicht es, wenn die Klasse nur eine Instanzvariabel besitzt, nämlich den Rassennamen. Man könnte natürlich auch hier erweitern und weitere Attribute einer Rasse in die Klasse mit aufnehmen.

Die Race.h Datei
#import <Cocoa/Cocoa.h>

@interface Race : NSObject {

NSString *racename;
}

- (NSString *)racename;
- (
void)setRacename:(NSString *)value;

@end
Die Race.m Datei
#import "Race.h"

@implementation Race

- (NSString *)racename {
   
return [[racename retain] autorelease];
}

- (
void)setRacename:(NSString *)value {
   
if (racename != value) {
        [racename release];
        racename = [value copy];
    }
}

@end
Da die Klasse nur eine Eigenschaft hat, ist es sinnvoll diese gleich bei der Initialisierung zu übergeben. Eine erweiterte init-Methode macht das möglich.
- (id)initWithName:(NSString *) name
{
    if(self = [super init])
    {
        [
self setRacename:name];
    }
   
return (self);
}