Schritt für Schritt - Entwickeln für OS X und iOS
Schritt für Schritt - Entwickeln für OS X und iOS
Werkzeugleiste mit Symbolen

Die meisten Programme haben in der Werkzeugleiste keine Steuerelemente, sondern kleine Bilder für die einzelnen Funktionen. Diese, auch Pictogramme genannten Symbole, haben nicht nur die Aufgabe gut auszusehen, sie sollen auch die auszuführende Funktion bildlich darstellen. Die Wahl eines passenden Symbols kann daher schon mal einige Zeit in Anspruch nehmen, besonders dann, wenn man keinen guten Designer hat, der einem diese Arbeit abnimmt.

Mit dem Icon Composer, der mit Xcode ausgeliefert wird, können Sie aus einer beliebigen Grafikdatei ein Icon erzeugen, das sich besonders gut als Symbol in der Werkzeugleiste eignet. Idealerweise verwenden Sie eine Grafik mit den Abmessungen 512 x 512 Pixel. So können Sie auch hochauflösende, große Icons erzeugen. Für die Werkzeugleiste werden Sie diese Größe zwar nicht benötigen, aber wenn Sie das Icon später für einen anderen Zweck verwenden, haben Sie die größere Version schon erstellt.

Die fertigen Icons in Ihr Xcode-Projekt einzubinden, ist sehr einfach. Ziehen Sie die Dateien aus dem Finder in den Resources-Ordner in Xcode. Nun werden Sie gefragt, ob Sie die Icon Dateien auch in Ihren Projektorder kopieren wollen. In der Regel ist das eine gute Idee, aber kein Muss.
stacks_image_AED62B62-6830-4C6D-9AE1-F29BF62AEC31
Ein alternativer Weg, die Icons dem Projekt hinzuzufügen, ist ein Klick mit der sekundären Maustaste auf den Resources-Ordner. Aus dem Contextmenü wählen Sie dann Add und Existing Files.

Sind die Icons im Projekt, ist es ein Leichtes, sie auch in der Werkzeugleiste zu verwenden. Zunächst benötigen Sie ein Image Toolbar Item, welches Sie in der Steuerelementpalette des Interface Builder finden.
stacks_image_84F37941-F38B-454E-A86E-30CF9978B553
Ziehen Sie zwei dieser Objekte auf die Palette der Anwendung. Die Eigenschaften für Label und Pal.Label können Sie schon, wie bei den beiden Button zuvor, anpassen. Die Eigenschaften können Sie wie gewohnt im Inspector bearbeiten. Die Button selbst werden nicht mehr benötigt und können entfernt werden.
stacks_image_758330A1-E591-4FAF-B676-E442E41C3851
Um diese Steuerelemente mit einem Symbol zu versehen, muss die Eigenschaft Image Name geändert werden. In der zugehörigen Combobox finden Sie außer Ihren Icons in den Resourcen eine lange Liste von Symbolen, die Ihnen von Apple zu Verfügung gestellt werden. Diese können Sie problemlos in eigenen Anwendungen verwenden. Jetzt aber sollten Sie Ihre eigenen Icons benutzen und diese zuweisen. Außerdem müssen Sie die Eigenschaft Autovalidates deaktivieren. Das ist nötig, weil die Toolbar-Objekte vom Code aktiv und inaktiv gesetzt werden, Sie also diese Steuerung selbst übernehmen. Verschieben Sie anschließend die zwei Image Toolbar Item aus der Palette auf die Werkzeugleiste der Anwendung.
stacks_image_2D0B84ED-89D1-4DE0-A76C-D1428B55BA95
Vielleicht wird Ihnen aufgefallen sein, dass die Icons etwas blass und farblos erscheinen und nicht mehr so kräftige Farben wie das ursprüngliche Symbol haben. Dieser Zustand wird sich aber ändern, sobald die Toolbar Items wieder mit Action verbunden wurden. Die zuvor benutzen Outlets können Sie nicht so ohne weiteres verbinden, da der Typ explizit auf Button festgelegt wurde. Kleine Änderungen in der MyController.h sind nötig, um für die Outlets den Typ zu ändern.
IBOutlet NSToolbarItem *speakButton;
IBOutlet NSToolbarItem *silenceButton;
Jetzt können Sie endlich alle Verbindungen neu zeichnen und die Anwendung sollte wieder wie zuvor funktionieren. Mit dem großen Unterschied, dass jetzt Symbole in der Werkzeugleiste dargestellt werden und keine Button Steuerelemente mehr.

nächste Seite